Willkommen

auf der Homepage der Künstlerin Eleonore Lingnau-Kluge. In über 60 Jahren schuf sie mehr als 450 Werke, darunter Gemälde, Zeichnungen und Aquarelle, außerdem Skizzen, Holzplastiken und Gedichte. Diese Seite gibt einen Einblick in ihr Werk. Charakteristisch für Eleonore Lingnau-Kluges Gemälde sind die kräftigen Farben und die gleichmäßig das ganze Bild durchziehenden Linien. Sie strukturieren das Bild und umspannen das Geschehen wie ein feines Gewebe. Der Betrachter kann auf mehreren Ebenen immer wieder neue Formen, Figuren und Zusammenhänge entdecken und das Bild immer wieder anders interpretieren. Alles, was sie als Natur und Schöpfung erlebte und liebte, faszinierte sie, trieb sie an und gehörte zu ihrem Themenspektrum. Sie experimentierte mit verschiedenen Medien und zu ihrer Zeit zum Teil unüblichen Malunterlagen. Es entstanden Bilder auf Hartfaserplatten, Rupfen, Leinen, Styropor, aber auch auf Filz und Japanpapier. Eleonore Lingnau-Kluges Bilder reflektieren auf sehr individuelle Weise ihr spezifisches, sehr positives Verhältnis zur Schöpfung und zur Natur. Sie fordern die Phantasie, regen zum Nachdenken an und berühren zugleich. Von den ersten durch die Kriegserlebnisse geprägten dunklen Gemälden spannt sich ein weiter Bogen bis zu ihren letzten, sich scheinbar auflösenden Bildern der Jahrtausendwende. Machen Sie sich ein Bild von einem ausgewählten Teil ihres künstlerischen Schaffens.
Ich wünsche genug Zeit und Muße, sich darauf einzulassen.

Gabriele Teutloff

Programmierung und Providing by Amir Simab